|| 360° Panoramafotografie für großartige Ein-, Aus- und Überblicke || +43.664.10 20 40 8 || Austria ||Panorama-Fotos für Tourismus, Immobilienverkauf, Landschaft | 360° VR-Fotografie fürs Web | Fullscreen QTVR Panorama | Virtuelle Rundgänge

Der Ahrenberger – Eichberger Korkenzieher – Weinbaugebiet Traisental ·

360° Panorama - Kugelpanorama (360° x 180°) vom Korkenzieher oder auch Stoppeziaga (Stoppelzieher)

Der Korkenzieher, der für Weit- & Weinblick steht, wurde an der höchsten Erhebung, dem Fuchsberg (ca. 330m Seehöhe), im Gemeindegebiet von Sitzenberg-Reidling im Jahr 2005 bis 2006 errichtet.

Es handelt sich um eine verzinkte Stahlkonstruktion, mit insgesamt 15 Meter Höhe. Es sind 15 Treppen mit je 5 Stufen auf vier Haupttragwerken in Rundbauweise (Wendeltreppe = Korkenzieherspirale) angebracht.

Die Eröffnung erfolgte im Rahmen des Kellergassenfestes im Juni 2006.

Fotoaufnahme 8. September 2009, ¾-Zehn Vormittag

Beteiligt an der Ralisierung waren neben den Gemeinden Sitzenberg-Reidling und Traismauer die Buschenschankgemeinschaft Eichberg, Weinbauvereine Gemeinlebarn und Sitzenberg-Reidling, sowie der Reit- und Fahrverein Traisental.

Mehr Details zum Korkenzieher   -   hier auch ein Zitat von Karl Hieger

Weit- & Weinblick

Weitblick ~ Vom Korkenzieher ist ein Weitblick bis zum Schneeberg, ins Tullnerfeld, zu den Ausläufern des Traisentales, bis zum Wagram, ja sogar bis zur nördlichen Staatsgrenze, möglich.

Weinblick ~ Umliegende Weinrieden ermöglichen einen vom Korkenzieher aus wunderbaren Weinblick.

Längste Kellergasse Niederösterreichs

Die Eichberger und Ahrenberger Kellergassen – zwischen Traismauer und Sitzenberg-Reidling gelegen – bilden das längste Kellergassensystem Niederösterreichs, das zu durchwandern sich allein auszahlt. Dort gibt es nicht weniger als 123 (!) Keller, von denen zumindest einer offen hat und sich für eine gemütliche Rast anbietet. Mit dem „Korkenzieher“, einer ungewöhnlich gestalteten Aussichtswarte, ...
Weiter lesen

Immer ausg'steckt auf der Stoppelzieher-Runde ~ Sobald die Tage wärmer werden, locken wieder die Kellergassen...

Übrigens, hier ein großartiger Artikel im Der STANDARD

ANLEITUNG: ΛΛΛ - Ein Klick AUF das Bild öffnet eine neue Seite - ΛΛΛ ― <<< Klicken Sie anschließend IN das Bild und ziehen Sie mit gedrückter Maustaste in die gewünschte Richtung >>>

.

Share

Stahlskulptur – Amadeo Gabino, Hommage á Anton Bruckner [VOEST Alpine] ·

360° Panorama - Kugelpanorama (360° x 180°) "in" die Stahlskulptur von Amadeo Gabino

― Während in einiger Entfernung für die Linzer Klangwolke geprobt wird, gönne ich mir einen Spaziergang am Ufer der Donau.

Gar nicht weit vom Bruckner Haus an der Ernst Koref Promenade, steht eine monumentale, über 6 m hohe Stahlskulptur vom Spanier Amadeo Gabino [1922 ― † 2004] die er "Hommage á Anton Bruckner" nannte und die 1998 von der VOEST Alpine MCE vor einigen Jahre geschmiedet wurde.


Fotoaufnahme 3. September 2009, Nachmittag

Linz - Kultur und Denkmäler - Forum Metall

ANLEITUNG: ΛΛΛ - Ein Klick AUF das Bild öffnet eine neue Seite - ΛΛΛ ― <<< Klicken Sie anschließend IN das Bild und ziehen Sie mit gedrückter Maustaste in die gewünschte Richtung >>>

.

Share

Eine feine, ruhige Lounge im Stadtzentrum ·

360° Panorama - Kugelpanorama (360° x 180°) in die Lounge - Hotel Graf, St. Pölten

°Ausspannen in der Lounge° titeln die Hotel- & Restaurantbetreiber Brigitte und Leo Graf ihre 2008 gestaltete Lounge im Hotel - Gasthof Graf.

Das  * * * Hotel & Gasthaus Graf mit neuer Außenfassade erstrahlt in modernem Outfit und lädt Gäste in St. Pölten zum Verbleib.

In diesem °smarten Ambiente° der neuen Lounge kommt der Gast in den Genuss der kulinarischen Höhenflüge der Küche und Gäste des Hotels und der Umgebung treffen sich zu Aperitif oder einem Drink am Abend.

Genießen in stilvoller Atmosphäre. Im Winter sorgt ein eleganter Kamin für wohlige Atmosphäre.

Lounge - Hotel Graf

Lounge im * * * Hotel-Gasthaus Graf

Das *** Hotel Graf ist mit 80 Betten ein top Treffpunkt für Geschäftsreisende und Touristen im Stadtzentrum von Sankt Pölten.

ANLEITUNG: ΛΛΛ - Ein Klick AUF das Bild öffnet eine neue Seite - ΛΛΛ ― <<< Klicken Sie anschließend IN das Bild und ziehen Sie mit gedrückter Maustaste in die gewünschte Richtung >>>

.

Share

Gartenzwerg meets Architecture ·

360° Panorama - Kugelpanorama (360° x 180°) - "Alle vier Viertel"

Vier "schräge" Gebäude - eines für jedes Landesviertel ( Waldviertel - Weinviertel - Mostviertel - Industrieviertel )

Neben den alten Schrebergärten am linken Traisenufer, mit dichter Besiedelung mit eben so alten und auch jungen Gartenzwergen mit ihren Familien, erheben sich vier moderne Gebäude die das Land NÖ für ihre ecoplus. Die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, errichtet hat.

Die Fassadengestaltung der einzelnen Gebäude besteht bei einem aus Holz, bei den anderen aus grünem Glas, aus seidig schimmernder Aluminiumhaut und aus antrazithfarbigem Stein.

Die vier Gebäude befinden sich durch einen Kreisverkehr und die Bundesstraße 1 getrennt, gegenüber des südlichsten Teiles des Regierungsviertels in St. Pölten

ecoplus. Die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich

ANLEITUNG: ΛΛΛ - Ein Klick AUF das Bild öffnet eine neue Seite - ΛΛΛ ― <<< Klicken Sie anschließend IN das Bild und ziehen Sie mit gedrückter Maustaste in die gewünschte Richtung >>>

 

Ob es um die Ansiedlung oder Erweiterung eines Unternehmens geht, um die Bereitstellung attraktiver Unternehmensstandorte, um den leichteren Zugang zu Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungs-einrichtungen, um die Förderung von wichtigen regionalen Projekten, um überbetriebliche Kooperationen und Netzwerke oder auch um den Schritt in die Märkte des neuen Europa: ecoplus entwickelt immer wieder gezielte Serviceleistungen, um den neuen Herausforderungen der Wirtschaft zu begegnen... ( © by ecoplus. )

Energiesparend

Für "Österreichs größtes Bürogebäude in Passivhausqualität" zeichnen die Architekten Erich Millbacher und Franz Gschwantner für die von ihnen geschaffenen vier miteinander verbundenen Objekte
verantwortlich.
Millbacher spricht von "Kristallen", daher auch im wahrsten Sinne des Wortes "schräge" Bauten - sie symbolisieren die vier Landesviertel. ( © APA )

 

Share

Einige Panoramen in unmittelbarer Umgebung meines Büros in St. Pölten ·

360° Panorama - Kugelpanorama (360° x 180°) sowie 360° Rundumblicke Zwei der hier gezeigten fünf Örtlichkeiten in St. Pölten befinden sich innerhalb von 5 bis 10 Minuten Fußweg in der Nähe meines Büros. Die drei anderen sind ebenfalls innerhalb von maximal 15 Minuten vom Stadtzentrum St. Pöltens erreichbar.

Stadtpark St Pölten, im Hintergrund Musikschule der Stadt St. Pölten ~ ehemalige Villa Voith



Musikschule der Stadt St. Pölten in Parklage (Stadtpark)

Hammerpark - ! 4,7 ha ! - an der Südwestgrenze des Kulturbezirkes in St. Pölten

Mahnmal im Hammerpark [Kugelpanorama]

Ein geschützter Raum, der nach oben hin den Blick auf die Bäume des Parks und den Himmel freilässt, wird als hohe Schale mit zwei Meter Höhe und 4 Meter Durchmesser von Stahl umfasst. Das Innere funktioniert als Meditationsraum, bei dem sich durch die Ausblendung äußerer Einflüsse der Eintretende ganz auf das Raumerlebnis konzentrieren kann. In Augenhöhe wurden die Namen der Widerstandskämpfer in Bronzebuchstaben angebracht...

Zitat - © by architekturlandschaft.niederösterreich

Panorama Festspielhausim Kulturbezirk - Architekt Klaus Kada

Kultur ist transparent Mit beeindruckendem Schwung markiert der aus dem Festspielhaus auskragende große Saal den Eingang in den Kulturbezirk. Organische Formen im Wechsel mit kantigen Quadern und High-Tech-Präzision kennzeichnen den Bau von Klaus Kada...

Zitat & © by architekturlandschaft.niederösterreich

ANLEITUNG: ΛΛΛ - Ein Klick AUF das Bild öffnet eine neue Seite - ΛΛΛ ― <<< Klicken Sie anschließend IN das Bild und ziehen Sie mit gedrückter Maustaste in die gewünschte Richtung >>>

.

Share